Projekte

Innovative Entrepreneurs and Innovation Support for SMEs: Knowledge Alliance for „Human Resources and Organizational Development” – KAforHR

Das Projekt KAforHR wird im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ (Key Action 2: Knowledge Alliance) in der Laufzeit vom 01.11.2018 bis zum 31.10.2021 gefördert.
Lead Partner ist die Baltic Sea Academy (BSA), Hamburg.
Weitere je drei Beteiligte kommen aus Finnland, Polen und Lettland.
Assoziiert sind 50 Mitglieder des Hanse-Parlaments und 19 Mitglieder der BSA.

Mehr erfahren …

HALTgeben – Hohe Patient*innen-Zufriedenheit durch alter(n)s- und lebensphasengerechte Arbeitsgestaltung und Berufsverlaufsmodelle in der Pflege

Das Projekt HALTgeben wird mit Mitteln des Innovationsausschusses beim Gemeinsamen Bundesausschuss unter dem Förderkennzeichen 01VSF18006 in der Laufzeit vom 01.02.2019 bis zum 31.01.2022 gefördert.

Konsortialpartner ist der Bereich Medizinische Soziologie des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universität Ulm.

Kooperationspartner sind die Kliniken Region Hannover (KRH), das Evangelische Altenzentrum Bruchsal (EAZ) und der Dachverband der Betriebskrankenkassen (BKK DV).

Mehr erfahren …

Unser Angebot:
Laden Sie uns ein! Arbeit und Zukunft besucht Betriebe.

Projekte aus der Vergangenheit:

Quick-IGA – Innovative SMEs by Gender and Age
INTERREG / Baltic Sea Projekt 2011 bis 2014.

PaPsD – Partizipative Prävention im Arbeits- und Gesundheitsschutz durch sozialen Dialog
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Durchgeführt in einem Projektverbund vn Arbeit und Zukunft e. V., Arbeitnehmerkammer Bremen sowie dem Bereich Innovations- und Technologiepolitik der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di).

NOAH – Nutzenoptimiierter und kostenreduzierter Arbeits- und Gesundheitsschutz im Handwerk

Weitere Informationen: www.noah-projekt.de
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Forschungspartner: Institut für Technik der Betriebsführung (itb), Arbeit und Zukunft e. V., Dr. Albert Ritter – Forschung, Beratung, Training (FBT).

Zukunft PFLEGEN – Grenzüberschreitendes Agemanagement in der Pflege
Dieses Interregprojekt (Bayern-Oberösterreich) unter dem Leadpartner AKOOE und unter Mitwirkung von Arbeit und Zukunft e.V. lief vom 01.09.2008 bis 2010.

PIZA – Partizipation und interaktive Interdisziplinarität für eine zukunftsfähige Arbeitsforschung
Das Projekt PIZA wurde von 2002 bis 2005 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*